Neuer Artikel wurde in den Warenkorb gelegt
Weiter Einkaufen Zur Kasse gehen
Sich aus der Flut des Gewöhnlichen herausheben. Die Kunst der Großen Reportage
Buch (Gebundene Ausgabe)
sofort lieferbar
 % SALE % 
Preis  6,36 €
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Beschreibung
ÔÇØKehrrichtsammler der TatsachenweltÔÇØ nannte Karl Kraus Reporter abfällig. Auch heute ist das soziale Prestige von Journalisten angeschlagen. Medien gelten in erster Linie als industrialisierte Dienstleistungsbetriebe, selbst ... weiterlesen

ÔÇØKehrrichtsammler der TatsachenweltÔÇØ nannte Karl Kraus Reporter abfällig. Auch heute ist das soziale Prestige von Journalisten angeschlagen. Medien gelten in erster Linie als industrialisierte Dienstleistungsbetriebe, selbst wenn Qualitätsjournalismus eine Kulturleistung von Rang darstellt. Journalismus ist wie Literatur, Musik und Kunst eine schöpferische Tätigkeit, f++r die es auch eine ÔÇØPoetikÔÇØ geben kann ÔÇô die Lehre von der Verfertigung des Werkes. Das Institut f++r Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien hat deshalb eine Poetik-Dozentur ÔÇô benannt nach dem großen Wiener Journalisten Theodor Herzl ÔÇô eingerichtet. Als erstes Ergebnis dieser praktischen Theorie des Journalismus erscheint nun dieses Buch. Kai Hermann ÔÇô Autor des Bestsellers ÔÇ£Wir Kinder vom Bahnhof ZooÔÇØ ÔÇô und ÔÇ£WeltwocheÔÇØ-Reporterin Margrit Sprecher nähern sich sowohl theoretisch als auch praktisch dem Wesen der Reportage. Reportagen als ÔÇØSensationen des AlltagsÔÇØ stehen f++r Kai Hermann am Anfang allen Journalismus. Und am Anfang der Reportage steht die Neugier. Dazu kommen eine gute Portion Voyeurismus, Bescheidenheit und Beschränkung ÔÇô Beschränkung in der Sprache. Hermann veranschaulicht diese Maximen mit seiner Reportage ++ber ein Berliner Punk-Pärchen, in der es um Eifersucht, Gewalt, Drogen, Knast ÔÇô und Liebe geht. F++r Margrit Sprecher gehört zu den wichtigsten Voraussetzungen f++r das Gelingen einer Reportage ÔÇØFortuneÔÇØ ÔÇô das Gl++ck, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein ÔÇô und das Bewußtsein, daß sich der (lesende) Mensch vor allem f++r den Menschen interessiert. Ihre Reportagen ++ber das Weltwirtschaftsforum in Davos, das aus dem mondänen Schweizer Tourismusort ein Dritte-Welt-Dorf machte, ++ber Minenräumer in ehemaligen jugoslawischen Kriegsgebieten und ++ber den Hungertod eines Babys in der Schweiz sind anschauliche Beispiele ihrer Theorie der sozialkritischen Reportage.

Weniger lesen
Produktdetails
Medium Gebundene Ausgabe
Seitenzahl 132
Erscheinungsdatum 2001-08-01
Sprache Deutsch
Herausgeber Picus Verlag
EAN / ISBN-13: 9783854527534

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

Bei Amazon kaufen
Sicher bestellen
  • Geprüfter Onlineshop mit Käuferschutz durch Trusted Shops
  • Geprüfter Gebrauchtware
  • Sichere Datenübertragung
Zahlungsarten
Versand
Zur Desktop-Version der Webseite
medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. Dies ist in vielen Fällen notwendig zur Sicherstellung und Verbesserung der Funktionalität der Website. Außerdem analysieren wir mit diesen Technologien die Nutzung unserer Webseite und können Ihnen personalisierte Werbung bereitstellen. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Ihre Einstellungen können Sie individuell anpassen. Diese Informationen speichern wir in einem Cookie. Impressum | Datenschutzerklärung weiterlesen
Einstellungen
Alle akzeptieren